LinkedIn: das soziale Netzwerk zur Eroberung von B2B-Kunden

LinkedIn ermöglicht es Ihnen, ein professionelles Netzwerk so effektiv aufzubauen, dass es im Begriff ist, ein unverzichtbares Werkzeug für das digitale Marketing zu werden. Die Zahl seiner Nutzer übersteigt 600 Millionen und wächst stets weiter. Es ist nicht mehr an der Zeit zu fragen „Warum LinkedIn benutzen?“, sondern vielmehr  zu fragen „Wie gewinnen Sie Kunden über dieses Netzwerk?“

Stärken Sie das LinkedIn-Profil Ihres Unternehmens

Die Gewinnung von B2B-Kunden mit LinkedIn ist unerlässlich. Und das aus gutem Grund: Auf Ihrer Seite können Sie Ihre beruflichen Erfahrungen und Ausbildungen auflisten. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, Ihr Profil um weitere interaktive Funktionen zu erweitern.

Außerdem können Sie ganz einfach einen Artikel auf Ihrer Seite veröffentlichen, was Sie eher zu einem Vordenker macht. Wenn Sie bereits Inhalte wie YouTube-Videos oder Folien aus einer Präsentation haben, fügen Sie diese an Ihr Profil an.

Auf LinkedIn können Sie um Empfehlungen von Ihren Verbindungen bitten, was die Aufmerksamkeit auf Ihr Profil lenkt. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, anderen zu helfen, beim ersten Besuch Ihres Profils mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, indem Sie Ihr Fachwissen präsentieren.

Erstellen Sie eine informative Unternehmensseite auf LinkedIn

Eine LinkedIn-Seite kann ein großartiger Ort sein, um B2B-Kunden mit LinkedIn zu gewinnen, indem Sie die Geschichte Ihres Unternehmens erzählen. Es ist wichtig, explizite Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu zeigen, die das vorrangige Anliegen der Internetnutzer sein könnten. 

Diese wesentlichen Inhalte auf Ihrer Seite können ein Bannerbild, Status-Updates und Karrieremöglichkeiten sein. Sie können LinkedIn von einer auf die Karriere fokussierten Plattform in einen Ort verwandeln, an dem Sie Ihre Marke bekannt machen können.

Optimieren Sie die Leistung Ihrer Social Media Seite

Ihre Marke braucht ein umfassendes Profil, um ihre Präsenz hervorzuheben und B2B-Kunden mit LinkedIn zu gewinnen. Es gibt typische Methoden, um Ihr Profil zu optimieren. Fügen Sie Fotos, Details über wichtige Mitarbeiter, Logos/Header und andere relevante Inhalte ein, die Ihr Unternehmen professionell und menschlich erscheinen lassen.

Zusätzlich sollten Sie SEO betreiben und den Inhalt optimieren, da Google bis zu 156 Zeichen Ihres Textes in seinen Suchergebnissen vorschaut. Daher ist es am besten, relevante Schlüsselwörter in der Beschreibung und im gesamten Text der Seite zu verwenden. Dies hilft der Suchmaschine, schnell zu verstehen, was Sie tun, so dass Ihre Seite besser ranken wird.

Wie wählt man eine gute Agentur für digitales Marketing aus?
Soziale Netzwerke als Krisenmanagement-Tool nutzen?