Unternehmen: Wie erscheint man in Google Maps?

Die Sichtbarkeit im Internet, insbesondere in den populären Suchmaschinen, stellt einen unumgänglichen Wettbewerbsvorteil für ein Unternehmen dar. Ein Unternehmen mit lokalen Aktivitäten kann auch stark von einem Google Maps-Eintrag profitieren, da Suchmaschinen nach und nach Ergebnisse von Orten oder Orten in geografischer Nähe zu den Personen, die die Suche durchführen, priorisieren. Das Anheften Ihres Unternehmens auf Google Maps erfordert das Befolgen einiger Schritte, die dann von Anpassungen begleitet werden müssen, um die Referenzierung des Unternehmens zu verbessern. Sie wollen auf Google Map sichtbar sein? Sie haben beobachtet, dass Ihre Konkurrenten immer sichtbar sind und Sie warten ungeduldig darauf, dass Sie an der Reihe sind… ohne Ergebnis? Die SEO-Agentur lets-clic bietet Ihnen an, zu erfahren, wie Sie auf Google Maps erscheinen oder zumindest auf Google Map gelistet werden können?

Empfehlen eines Unternehmens mit einem Google-Konto

Das Erstellen eines Google-Kontos ist der erste Schritt, wenn Sie Ihren Standort auf Google Maps verweisen. In der Tat bietet Google ein kostenloses Tool an, um ein Unternehmen schnell auf Google Map zu lokalisieren, zusätzlich zu allen Informationen über die Art der angebotenen Dienstleistungen. Sobald der Unternehmer mit seinem Google-Konto verbunden ist, muss er zunächst sein Unternehmen anmelden. Gehen Sie dazu einfach auf die Google My Business-Seite und klicken Sie auf „Ein Unternehmen bei Google registrieren“. Die Suche nach dem Betrieb auf Google Map kann dann durch Eingabe des Namens oder der Adresse in die Suchleiste erfolgen, aber es kann ein paar Tage dauern, bis der Betrieb in den Suchergebnissen erscheint.

Der Unternehmenseintrag auf Google My Business

Wenn das Unternehmen bei Google registriert ist, ermöglicht das Google My Business-Tool die Erstellung eines Unternehmenseintrags, der direkt auf Google und Google Map sichtbar ist. Der Benutzer kann die Geschäftsbeschreibung erstellen, indem er eine maximale Anzahl von Feldern ausfüllt, die die von Internetnutzern gesuchten Informationen enthalten (Name, Adresse, Öffnungszeiten, Bewertungen usw.). Es ist zu beachten, dass die Informationen auf dem Formular korrekt, relevant und abwechslungsreich sein müssen, damit die Google Maps-Referenzierung der Einrichtung verbessert wird.

Es ist auch möglich, zusätzliche Informationen einzugeben, indem Sie die Option „Ich habe den Namen und die Adresse korrekt eingegeben. Lassen Sie mich alle Informationen über meine Einrichtung eingeben. „. Um fortzufahren, muss der Benutzer das Kästchen „Ich bin berechtigt, diese Einrichtung zu verwalten und akzeptiere die Nutzungsbedingungen“ ankreuzen.

Bestätigen Sie die eingegebenen Informationen

Nachdem alle Informationen eingegeben wurden, kann der Benutzer den erstellten und ausgefüllten Eintrag abschicken, um auf die Validierung durch Google zu warten. Die Validierung erfolgt in der Regel per Mail, die einen Code enthält, der im Google My Business-Dashboard eingegeben werden muss, um den Google Maps-Eintrag des Unternehmens zu finalisieren und zu bestätigen. Der Benutzer kann auch die Informationen des Unternehmens auf Google My Business ändern und aktualisieren.

Wie funktioniert die Google-Suchmaschine?
Wie entfernt man ein Suchergebnis bei Google?